Produktionsanlage:
Towarowa Straße 11, 44-100 Gleiwitz, Polen

Blog

Vor- und Nachteile die CNC Technologie

Das CNC-Fräsen erfreut sich immer größerer Beliebtheit und wird in verschiedenen Produktionsbereichen eingesetzt. Was sind die größten Vor- und Nachteile?

VORTEILE

  • Hochpräzise Materialbearbeitung – das ist natürlich der größte Vorteil dieser Technologie. Dank CNC-Fräsen ist das Ergebnis wesentlich genauer als bei manueller Bearbeitung.
  • Begrenzung von Materialverlusten – Dank der Präzision von Maschinen, die von Mikrocomputern gesteuert werden, ist das Risiko eines Ausfalls oder der Beschädigung von Bauteilen auf nahezu Null begrenzt, und der gesamte Produktionsprozess ist relativ kostengünstig.
  • Reproduzierbarkeit – Die Programmierung für ein Modell beeinflusst die Geschwindigkeit der Produktion, es ermöglicht mehr Effizienz und Produktivität.
  • Vielseitigkeit – Sie können verschiedene Arten von Materialien zum Fräsen verwenden, z. B. Holz, Metalle oder Kunststoffe wie Polyurethanschäume.
  • Enorme Performance – Hohe Effizienz der verwendeten CNC-Fräsmaschinen – trotz der Tatsache, dass die Produktion sehr schnell ist, garantiert sie Zuverlässigkeit des Verfahrens und die Aufrechterhaltung des höchsten Qualitätsstandards.

NACHTEILE

  • CNC-Bearbeitungsmaschinen sind in der Anschaffung teurer als konventionelle Maschinen
  • Das Programmieren der Maschinen ist sehr zeitaufwendig – es erfordert die Entwicklung eines komplexen Projekts in fortschrittlicher CAD-Software. Darüber hinaus ist die Wahl eines Spezialisten, der diese Aufgabe übernimmt, nicht die einfachste.
  • Die CNC-Bearbeitung kann nur für bestimmte Materialien verwendet werden. Derzeit können nur Metall, Holz und Kunststoffe verarbeitet werden. Es kann der Fall eintreten das für besondere Materialien konventionelle Dreh-, Fräs- oder Schleifmaschinen eingesetzt werden müssen.
  • Das Bearbeitungsfeld wird minimiert, d. h. es bestimmt die Arbeit der Werkzeugmaschine.